Autor Thema: Valve und der Kampf gegen Die bösen Raubkopierer geht weiter  (Gelesen 2067 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline King Bob

  • Veteran
  • *
  • Beiträge: 61
schaut mal was ich gefunden hab

Add-On nur über Steam
So wie's aussieht wird das offizielle HL Add-on "Aftermath" wohl nie die Händlerregale erblicken. Vavle will das Add-On nämlich über den Vavle eigenen Internetdienst Steam angeboten werden. Damit werden wohl wieder nur Spieler mit Internetzugang in den Genuss des Spieles kommen. Dieser Schritt von Vavle ist noch eine Steigerung gegenüber dem Regrestierungszwang des Hauptspieles (welcher bei Verbraucherschützern bereits auf heftige Kritik gestossen ist).

das bingt doch nichts damit verursachen die mehr übel als die eigentlich verhindern wollen das Zock landet sowieso früher oder später aud den Festplatten und zwar ohne Steam
Ruhe das höchste Glück auf Erden,gelangt oft nur durch Einsamkeit in das Herz

Offline krandi

  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 263
Valve und der Kampf gegen Die bösen Raubkopierer geht weiter
« Antwort #1 am: 2005-06-17, 15:10:32 »
hast wohl recht, aber damit machen sich diese leute dann strafbar. wenn valve also ne untersuchung/anzeige machen würde, müssten diese leute ganz schön blechen.
Mein Lieblingsspruch: Kümmere dich zuerst um Gottes Willen und seine Gerechtigkeit, dann wird sich Gott um alles kümmern, was du brauchst.
Frei nach Matthäus 6,33.