Autor Thema: Strategy Guide  (Gelesen 5426 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fingolfin

  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 470
Strategy Guide
« am: 2007-08-05, 16:32:51 »
1. der Anfang
2. Verteidigung
3. Angriff
Diskussionen zu den vorhandenen Phnkten bitte in die dazugehörigen Threads.
Vorschläge für neue Punkte bitte hier rein schreiben
« Letzte Änderung: 2008-10-05, 20:39:42 von Fingolfin »

Offline Gorsi

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 208
  • I'm the WZ Boon :D
    • SysProfile
Re: Taktiken
« Antwort #1 am: 2007-08-05, 17:03:54 »
  2.1.2 Verteidigung mit Artillerie
   Artilleriestellungen sollten mehrere Felder abstand zu Gebäuden oder Gebirgen haben da diese sonst dagegen schießen würden.
   Der Sensorturm sollte direkt hinter der Verteidigungslinie Stehen.
mhm, ich hab ja nun des öfteren mit dir gespielt. konnte dabei immer beobachten das du die auch gerne mal mitten in oder gar vor die verteidigung gesetzt hast und nicht dahinter?! gerade wenn du Motar/Bombart usw benutzt. (hat den efeckt das man weil die gegnerische Motar meißt hinter der verteidigung steht da se ja auch über mauern schießen können trotz bunker schon dessen verteidigung wie hartpints, bunker und mauern niederreißen kann.)Ich persönlich würde drauf achten möglichst schnell auch an den Wide-Sensorturm bzw vorher an die normalen Sensorerweiterungen herran zu kommen um die reichweite zu erhöhen.

Offline Fingolfin

  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 470
Re: Taktiken
« Antwort #2 am: 2007-08-05, 17:06:20 »
kann sein das ich da jetzt was verwechsel aber afaik hatte ich um den turm noch def rum

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Taktiken
« Antwort #3 am: 2007-08-07, 21:02:57 »
Vielleicht solltest du die ganzen Informationen auf mehrere Threads verteilen, sodass man einzelne Aspekte besser diskutieren kann.

Hier würde dann ein Sammelthread mit Links zu allen Taktiken entstehen.
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.