Autor Thema: Die synaptische Verbindung  (Gelesen 5148 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Omikronman

  • Gast
Die synaptische Verbindung
« am: 2007-09-01, 19:36:08 »
Leute, ich hab da mal eine ganz blöde Frage. Ich kenn Warzone zwar seit es raus kam, aber eines hab ich nie so ganz begriffen: Die Sache mit der synaptischen Verbindung.

Wenn ich Warzone im Einzelspiel spiele, dann erfahre ich ja etwas über die synaptische Verbindung. Mein Eindruck war, daß sie der Verbindung des Soldaten mit der Technologie dient und die Produktion von Cyborgs ermöglicht.

Daraus folgere ich, daß das dazugehörige Forschungsgebäude, das ja in etlichen Ausbaustufen die synaptische Verbindung anspricht, genau mit dieser Technologie zu tun hat. Und genau an der Stelle werd ich ratlos.

Im Einzelspieler-Multiplayer-Game scheint die besagte Technologie einen zwar in höchste Technologiestufen zu befördern (irgend wer sagte mal, forsche die Synapsis immer fleißig, dann bist Du ruckzuck in Tech Level 3), mit den Cyborgs an sich hat das aber offenbar nur noch wenig zu tun.

Was genau das weitere Erforschen des Gebäudes überhaupt bewirkt, da bin ich mir auch nicht sicher. Geht die Forschung schneller, oder besser, oder überhaupt nur damit weiter? Immerhin baue ich jedes Gebäude praktisch zweimal deswegen...

Klärt mich mal auf! :-)

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.856
    • https://kreuvf.de/
Re: Die synaptische Verbindung
« Antwort #1 am: 2007-09-01, 19:55:36 »
Die Forschungen gehen schneller. Vielleicht kennst du Age of Empires, dann wird die folgender Vergleich behilflich sein: Die synaptischen Verbindungen entsprechen ganz grob den Zeitaltern in Age of Empires.
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Omikronman

  • Gast
Re: Die synaptische Verbindung
« Antwort #2 am: 2007-09-01, 19:58:22 »
Hm, nein, Age of Empires hab ich nie gespielt. Aber die Synaptische Verbindung hat nur im Missionsspiel einen direkten Zusammenhang mit der Erfindung der Cyborgs? Im Multiplayerspiel fördert sie die Entwicklung allgemein? Hab es noch immer nicht so ganz verstanden. =(

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.856
    • https://kreuvf.de/
Re: Die synaptische Verbindung
« Antwort #3 am: 2007-09-01, 20:16:02 »
Ja, im Mehrspielerspiel dient die synaptische Verbindung als Indikator für deinen Technologielevel, je höher die synaptische Verbindung desto machtvollere Forschungen kannst du erforschen.

Zusätzlich dazu dient es eben auch noch der Beschleunigung der Forschung. Wenn du im Forschungsbildschirm die einzelnen Forschungseinrichtungen siehst, wirst du einen gelben Balken sehen, der sich nach dem Bau eines Forschungsmoduls oder der Entwicklung einer weiteren Stufe der synaptischen Verbindungen verlängert. Dieser gibt an welche "Forschungsstärke" die Einrichtung hat.

Mit Cyborgs hat das nichts mehr zu tun, was auch daran erkennbar ist, dass du Cyborgs ohne die synaptischen Verbindungen bekommen kannst - ja, ein wenig inkonsistent.
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Omikronman

  • Gast
Re: Die synaptische Verbindung
« Antwort #4 am: 2007-09-01, 20:18:49 »
Oh, stimmt; der gelbe Balken bei den Forschungsgebäuden ist mir noch nie aufgefallen!