Autor Thema: Fragen...  (Gelesen 5463 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline steelhammer

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 21
Fragen...
« am: 2008-07-14, 14:28:36 »
Hiho community,
nachdem mich gestern der newsletter erreicht hat hab ich tatsächlich gleich wieder gezoggt : )
dabei sind mir ein paar (naja, nich soooo wichtige aber immerhin) Fragen gekommen, alle im singleplayer:
1)
die evakuierungsmission, in der man vor der nuklearrakete flüchtet und das kollektiv "einige" vtols schickt:
kann ich mich dagegen überhaupt wehren? mir scheint es, das bis auf die langsamen bomber die VTOLs FAST immun gegen meine whirlwinds sind. ich spreche von ~30 stellungen/einheiten, die auf ein VTOL schießen, das hinterher aber immernoch im grünen bereich ist. ist das so gedacht? kann es sein, das abgesehen von der trefferquote der waffe, die flugbahn relativ zur stellung was ausmacht? auch sonst sind die VTOLs sehr robust für flugzeuge, solange die defensive keine boden-luft-raketen hat...

2)
wie kann ich geschickt 20 einheiten, die einem commander zugewiesen sind, "ent-zuweisen"? ich klick da bisher auf jeder einheit einzeln rum...

3) ein gebäude (bunker), das man anfängt zu bauen, hat sofort alle seine hitpoints. d.h. man kann in kürzester zeit eine blockade aus "zähen" gebäuden bauen, indem man mit dem bau nur anfängt und sofort das nächste aus dem boden stampft. ist das auch so gedacht?

4)
es kommt häufig vor, dass eine einzelne einheit, die einem commander zugewiesen ist und sich zur reparatur aufmacht, die station "blockiert", öfters stehen schon einige in der warteschlange, aber es passiert nichts, keine einheit wird wirklich repariert. ich weiß dann nichts besseres als jede einheit erst individuell woander hinzuschicken, dann zum reparieren senden und anschließend dem commander zurückgeben. geht das geschickter?^^

also ihr seht, es sind keine überaus wichtigen sachen, aber gerade die 4) macht es manchmal aufwändig. versteht mich auch nicht falsch, ich will nicht blöd rumkritisieren, nein im gegenteil, das spiel hat sooo viel an genielen features, die ich sonst noch nirgendwo gesehen habe (commander, arty, CB, die ganze steuerung/bedienung...), von daher ein absolut geiles spiel ; )
danke für ein paar antworten...
-steel

Offline Fingolfin

  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 470
Re: Fragen...
« Antwort #1 am: 2008-07-14, 19:21:49 »
1.
Afaik musst du einfach versuchen so viele deiner einheiten wie möglich zu evakuieren wobei mindestens ein truck dabei sein muss
2.
in dem du die umschalt taste (shift) gedrückt hälts kannst du mehrere einheiten selektieren.
Diese kannst du dann alle auf einmal deselektieren
3.
Ja das ist gewollt so. Es gibt afaik aber einige leute die das ändern wollen,
ich jedenfalls find das klasse da so truck rushs möglich sind.
4.
Ich vermute das gedrängel liegt am jetzigen patfinding system. Die einzigen mir bekannten sinnvollen möglichkeiten das zu umgehen is viel platz um das reperaturgebäude zu lassen oder eben eine mobile reperatur einheit mit fahren zu lassen.

PS Kreuvf im Commander Atrikel is ne recht sinnlose sache drin:
doppelte3 Menge an Erfahrung wie bei normalen Einheiten für Level-Up nötig
3 Wert gilt nur für Mehrspielermodus; für die Kampagne gilt: doppelte Menge an Erfahrung für Level-Up nötig wie bei normalen Einheiten

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Fragen...
« Antwort #2 am: 2008-07-15, 17:54:11 »
Vielen Dank für die vielen Fragen und das positive Feedback zum Newsletter (wenn jn. deswegen wieder zockt, kann das nur positiv sein :D).

Da ich der Meinung bin, dass du Suchfunktion eines Boards eines der effektivsten Mittel ist, um Antwortsuchenden zu helfen, sollte pro Frage ein Thread eröffnet werden. Zudem wird eine Suche so auch effektiver gestaltet, weil allein schon vom Titel ausgehend auf den Inhalt geschlossen werden kann (was bei "Fragen..." unmöglich ist). Eine Suche nur in den Titeln geht allerdings sehr viel schneller vonstatten als eine Suche, die auch noch die Inhalte jedes einzelnen Posts durchsucht.

Ich würde dich daher einfach bitten für alle Fragen jeweils ein separates Thema zu eröffnen, auch wenn es jetzt schon antworten dazu gibt.

1)
die evakuierungsmission, in der man vor der nuklearrakete flüchtet und das kollektiv "einige" vtols schickt:
kann ich mich dagegen überhaupt wehren? mir scheint es, das bis auf die langsamen bomber die VTOLs FAST immun gegen meine whirlwinds sind. ich spreche von ~30 stellungen/einheiten, die auf ein VTOL schießen, das hinterher aber immernoch im grünen bereich ist. ist das so gedacht? kann es sein, das abgesehen von der trefferquote der waffe, die flugbahn relativ zur stellung was ausmacht? auch sonst sind die VTOLs sehr robust für flugzeuge, solange die defensive keine boden-luft-raketen hat...
Falls du Version 2.1 Beta irgendwas spielst, ist das neue Treffersystem daran schuld. Ich kenne dieses Problem selbst aus Mehrspielerspielen, in denen ich zig Cyclones gebaut hatte (sind besser als Whirlwind für Stellungen siehe Vergleich Cyclone - Whirlwind; muss aber für 2.1 Beta x nicht mehr stimmen). Es gibt also keinerlei Abhilfe dagegen außer den Devs solange auf die Nerven zu gehen bis die da entsprechend was ändern ;X

3) ein gebäude (bunker), das man anfängt zu bauen, hat sofort alle seine hitpoints. d.h. man kann in kürzester zeit eine blockade aus "zähen" gebäuden bauen, indem man mit dem bau nur anfängt und sofort das nächste aus dem boden stampft. ist das auch so gedacht?
Ja, wird in der kommenden Beta allerdings einen Mechanismus geben, der das verhindert, indem Gebäude mit der Zeit Energie verlieren und irgendwann, wenn niemand daran baut, diese dann wieder komplett aufgelöst und die Energie auf dem Spielerkonto ist.

4)
es kommt häufig vor, dass eine einzelne einheit, die einem commander zugewiesen ist und sich zur reparatur aufmacht, die station "blockiert", öfters stehen schon einige in der warteschlange, aber es passiert nichts, keine einheit wird wirklich repariert. ich weiß dann nichts besseres als jede einheit erst individuell woander hinzuschicken, dann zum reparieren senden und anschließend dem commander zurückgeben. geht das geschickter?^^
Bin mir nicht sicher, aber glaube, dass auch daran nur etwas von Programmiererseite gemacht werden kann und auch schon wird (bin mir da ECHT NICHT SICHER!!!). Da die Prioritäten allerdings momentan auf ganz anderen Dingen liegen und erst 2.2 das Kampagnen-Wiederherstellungs(=Kampagne funzt perfekt)-Release werden soll, müssen sich die Kampagnenspieler wohl noch gedulden...

also ihr seht, es sind keine überaus wichtigen sachen, aber gerade die 4) macht es manchmal aufwändig.
Doch, jede einzelne Sache davon ist wichtig, weil wahrscheinlich jeder diese Probleme schon hatte. Daher ist es auch so überaus wichtig, dass diese gut mit der Suchfunktion gefunden werden können, was wiederum nur dann klappt, wenn es pro Frage einen Thread gibt.

Also erstelle bitte ruhig nochmal pro Frage einen Thread mit aussagekräftigen Titel, ich werde dann die ganze Antwortschieberei machen (Fingo wird mich da sicher gerne und tatkräftig unterstützen :P).

@Fingo: Das mit dem Commanderartikel gehört nicht hier her ;X Mail ftw! (dann vergesse ich es auch nicht so schnell :P)
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Offline steelhammer

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 21
Re: Fragen...
« Antwort #3 am: 2008-07-16, 13:10:12 »
is ja klasse, alle fragen beantwortet : )
das mit den threads kann ich in zukunft natürlich beachten, gibts halt mal 4 threads von mir auf einmal oder so. mich störts nich ; )
Zitat
weil allein schon vom Titel ausgehend auf den Inhalt geschlossen werden kann (was bei "Fragen..." unmöglich ist)

seh ich natürlich völlig ein.

wenn mir wieder was auffällt, lass ichs wissen...
danke!
-steel

Zitat
Also erstelle bitte ruhig nochmal pro Frage einen Thread mit aussagekräftigen Titel, ich werde dann die ganze Antwortschieberei machen (Fingo wird mich da sicher gerne und tatkräftig unterstützen Tongue).

soll ich für jede dieser 4 fragen von oben nochmal nen thread machen?!?


Omikronman

  • Gast
Re: Fragen...
« Antwort #4 am: 2008-07-16, 16:17:18 »
Gebäude, die sich von selbst wieder in Luft auflösen, wenn sie nicht zuende gebaut werden? Das klingt nicht gerade realitätsnah. Ich find es durchaus interessant, wenn ich unfertige Gebäude später noch vollenden kann!

Offline Soulreaver16

  • Seelenfresser
  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 310
  • Seelenfresser
Re: Fragen...
« Antwort #5 am: 2008-07-16, 17:12:08 »


soll ich für jede dieser 4 fragen von oben nochmal nen thread machen?!?



hey ho steelhammer ;)

wär klasse wenn du das noch machen könntest ;) würde uns ne menge arbeit ersparen ^^
um das einfügen der antworten kümmere ich mich dann ;)

greetz S16
Bei Beschwerden PN an mich...
On complaints you are welcome to write a PM....

Ich freue mich, wenn die Stunde des Tages gekommen ist, wo ich mich hinsetze.. alles vergessen habe.. und über dich lachen kann.

Ich bin mich suchen gegangen. Wenn ich zurückkomme, bevor ich da bin, sagt mir, dass ich auf mich warten soll!

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Fragen...
« Antwort #6 am: 2008-07-16, 17:47:11 »
Das klingt nicht gerade realitätsnah.
Realitätsnähe hin oder her (unfertige Gebäude verwittern leichter! :P), es ist eben möglich dieses Verhalten in Warzone 2100 zu exploiten. Liegt auch daran, dass ein Gebäude nicht erst dann platziert wird, wenn die Energie auch da ist. D. h. du kannst unendlich viele Gebäude mit voller HP bauen, obwohl du 0 Energie hast. Und das ist meiner Meinung nach um ein Vielfaches unrealistischer.

Aber um Realismus geht es in Spielen sowieso nicht.
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.