Autor Thema: Eigene Karten für Mac Warzone einbinden  (Gelesen 4015 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Omikronman

  • Gast
Eigene Karten für Mac Warzone einbinden
« am: 2009-01-23, 17:40:53 »
Klingt einfacher, als es ist. Das Problem beginnt mit dem Herunterladen der .wz Dateien. Die sind offenbar ganz normale ZIP Archive mit anderer Dateiendung. Intelligent wie MacOs ist, erkennt es die .wz Datei direkt als ZIP Archiv und legt sie ohne jegliche Rückfrage direkt entpackt im Downloads Ordner ab. Die Ursprungsdatei bekomme ich gar nicht erst zu sehen, so schnell geht das. Und so ist das ganze in Warzone natürlich nicht mehr verwendbar. Wer weiß Rat?

Offline Fingolfin

  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 470
Re: Eigene Karten für Mac Warzone einbinden
« Antwort #1 am: 2009-01-23, 18:34:00 »
Es müsste irgendwo eine Option geben, um das auszustellen.
Bei mir entpackt sich das Archiv nie von selbst.
Ansonsten könntest du den Inhalt wieder zippen und in .wz umbenennen.

Omikronman

  • Gast
Re: Eigene Karten für Mac Warzone einbinden
« Antwort #2 am: 2009-01-23, 19:16:04 »
Danke Fin, ich werde den zweiten Tip probieren!