Autor Thema: Aufbau einer soliden Verteidigung  (Gelesen 7931 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Teladi

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 23
Aufbau einer soliden Verteidigung
« am: 2007-01-24, 00:56:21 »
hi leute bin mal zu euch gekommen ...habe mal ne frage wie baut mann gegen ein gegner eine gute def auf???

EDIT by Kreuvf:
Habe hieraus mal ein neues Thema erstellt, da es eher eine Frage denn eine Vorstellung ist. :)
« Letzte Änderung: 2007-01-24, 17:49:58 von Kreuvf »
Es ist besser für den Imperator zu sterben als für sich selbst zu Leben.

Offline Teladi

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 23
Lebt ihr noch wasn los????
« Antwort #1 am: 2007-01-25, 00:11:19 »
hi leute habe eure site und das game wieder endeckt is astrein und hammer geil eine frage es gibt jemanden der ziemlich gut spielt also meine frage ist wie baut mann eine vernümpftie def auf????

achja wir spielen immer ohne VTOL und ohne Mörserzeug also keine arrterleie und sowas..

gibt mal bitte auskunmpft ok???
Es ist besser für den Imperator zu sterben als für sich selbst zu Leben.

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Aufbau einer soliden Verteidigung
« Antwort #2 am: 2007-01-25, 10:39:14 »
Auf welchem Technologielevel spielt ihr?
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Offline Teladi

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Aufbau einer soliden Verteidigung
« Antwort #3 am: 2007-01-25, 12:58:39 »
wir spielen auf tec level "T3" aber ohne VTOL und ohne artterleie aller art.
Es ist besser für den Imperator zu sterben als für sich selbst zu Leben.

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Aufbau einer soliden Verteidigung
« Antwort #4 am: 2007-01-25, 15:33:06 »
Auf Techlevel 3 kann ich die Scourge-Raketen empfehlen; am haltbarsten sind da dann natürlich die Aufhängungen.

Ebenfalls super finde ich den Pulslaser, allerdings nur gegen "schwache" Einheiten; gegen schwere Panzer richtet der fast keinen Schaden an.

Und wenn du dann ziemlich weit bist mit dem Entwickeln natürlich die Gauss-Kanone, auch auf der Aufhängung.

Es wäre noch hilfreich, wenn du angeben könntest womit angegriffen wird (Waffe + Panzerung), damit ich auch einen genaueren Plan einer soliden Verteidigung geben kann.
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Aufbau einer soliden Verteidigung
« Antwort #5 am: 2007-01-25, 18:34:23 »
Ohne Art? Ist doch keine Def xD

Naja, ich habe am Eingang immer Plasmiter Flammenwerfer für Cyborgs und Räder^^
Ein paar Festungen dürfen auch nicht fehlen. Wenn man die Flashlight-Laser entwickelt hat, kann man Wälle mit denen bauen, hat man dann den Schweren Laser erforscht, werden die Flashlight automatisch durch diese ersetzt. Da man die Schweren Laser Wälle nicht bauen kann, ist das so die einzige Möglichkeit. Also ich gehe von der 1.10 aus^^

Aber macht schon einen schönen Unterschied, vorallem werden die gucken, die das nicht kennen^^

Aber was in keiner Def fehlen darf, ist der "Kugelfang". Irgendwelche schwache Einheiten oder Wälle fangen etwas ab, bevor es zum wahren Zeil durchdringt.
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline Teladi

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Aufbau einer soliden Verteidigung
« Antwort #6 am: 2007-01-25, 18:48:32 »
Zu erwarten sind cyborgs und ein paar schwere tanks aufhängung unbekannt.
Es ist besser für den Imperator zu sterben als für sich selbst zu Leben.

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Aufbau einer soliden Verteidigung
« Antwort #7 am: 2007-01-26, 15:32:58 »
Für die Cyborgs eindeutig den Pulslaser, für Panzer die Gauss-Kanone und Scourge-Raketen.
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Offline Teladi

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Aufbau einer soliden Verteidigung
« Antwort #8 am: 2007-01-26, 22:52:15 »
ok nadann wer hat lust gegen mich zu spielen.....

meine icq:306-376-929
Es ist besser für den Imperator zu sterben als für sich selbst zu Leben.