Autor Thema: Mapping Tutorial : EditWorld  (Gelesen 12352 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fingolfin

  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 470
Mapping Tutorial : EditWorld
« am: 2007-08-20, 13:52:51 »
In diesem Tutorial werde ich erklären wie man EditWorld benutzt.
Dazu braucht ihr zunächst einmal EditWorld (leider nur für Windows^^.
Zum Benutzen des Tilestes "Arizona"  geht ihr in den Ordner /SAMLES/TEXPAGES und ersetzt die Datei tertilesc1.png durch das Original aus WZ.
Dieses ist in Warzone.wz im WZ-Verzeichnis zu finden (unter Textpages).
Für die anderen Tilesets sind keine Änderungen nötig.
Beim Öffnen von EditWorld öffnet sich ein Fenster "Direction Preferences"
in diesem tragt ihr folgende Pfade ein:

Das Interface von EditWorld:

Eine neue Map erstellen
Hierzu geht man auf das N oben links.
dann öffnet sich ein Fenster "Map Preferences"

Map Size ist für die Größe der Map.
Bei Tile Size wird die Tile Textur Size je nach Tileset geändert:
Arizona: 128
Urban: 64
Rocky Mountains: 64
bei Misc wird die High Scale auf 2 gesetzt.
Dnach Wählt man das Tileset aus:

Hier werden die .eds dateien ausgewählt:
WarzoneDataC1: Arizona
WarzoneDataC2: Urban
WarzoneDataC3: Rocky Mountains
Speichern
Die dateien müssen in SAMPLES gespeichert werden
Die Fertige Map
Ist die Map fertig Geht man auf den Grünen Punkt um die Map zu compilen.
die Dateien werden in newmaps gespeichert.
Benötigt werden nur die .wz und die .addon.lev dateien

« Letzte Änderung: 2007-08-20, 14:56:13 von Fingolfin »

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Mapping Tutorial : EditWorld
« Antwort #1 am: 2007-08-20, 14:21:52 »
Ach, das ist der neue Editor? Ist ja klasse^^

PS: Könntest du das 2. Bild irgendwie verlinken, damit man es etwas vergrößern kann? Kann das rote sehr schlecht lesen^^
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline Fingolfin

  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 470
Re: Mapping Tutorial : EditWorld
« Antwort #2 am: 2007-08-20, 14:28:31 »
imageshack verkleinert das automatisch beim uploaden
du nütz ein link nix

Offline Gorsi

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 208
  • I'm the WZ Boon :D
    • SysProfile
Re: Mapping Tutorial : EditWorld
« Antwort #3 am: 2007-08-20, 14:35:32 »
imageshack würde ich auch nicht benutzen ;) Allerdings dürfte das imageshack nicht verkleinern! Normal müsste bei dir ein Link gekommen sein der auch die originalgröße hergibt...

Versuch es das nächste mal mit www.250kb.de Im moment ist zwar deren server etwas lahm aber ansonsten sind die sehr gut und das Bild wird ein Jahr lang gespeichert.

Offline Fingolfin

  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 470
Re: Mapping Tutorial : EditWorld
« Antwort #4 am: 2007-08-20, 14:37:02 »
ein jahr speichern is doof
dann müsste ichs jedes jahr neu uploaden da hab ich kb drauf
ich guck nochmal ob ich so nen link finde

Offline Gorsi

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 208
  • I'm the WZ Boon :D
    • SysProfile
Re: Mapping Tutorial : EditWorld
« Antwort #5 am: 2007-08-20, 14:44:15 »
Ich hab bisher noch nichts besseres gefunden außer die option auf Privatserver. Wie Lange die exestieren ist dann aber noch fraglicher...

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.856
    • https://kreuvf.de/
Re: Mapping Tutorial : EditWorld
« Antwort #6 am: 2007-08-20, 14:44:34 »
Warum nicht einfach den Anhang nutzen?
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Offline Fingolfin

  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 470
Re: Mapping Tutorial : EditWorld
« Antwort #7 am: 2007-08-20, 14:49:36 »
zu mir sagtest du im chat das du das deaktiviert hast^^
aber wenns geht häng ich das gleich mal dran

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Mapping Tutorial : EditWorld
« Antwort #8 am: 2007-08-20, 15:07:46 »
Was ich jetzt an diesen Tilesets blöde finde, in Arizona sind die Straßen jetzt geteilt, was bedeutet, man muss mehr machen. Andererseits ist es jetzt einfach richtige Autobahnen zu erstellen mit richtigen Anbindungen^^

Was noch fehlt, wären die Tunnel :P
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline Fingolfin

  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 470
Re: Mapping Tutorial : EditWorld
« Antwort #9 am: 2007-08-20, 15:11:20 »
hast du Tile Texture Size auf 128?

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Mapping Tutorial : EditWorld
« Antwort #10 am: 2007-08-20, 21:32:07 »
Ja, was aber irgendwie nix ändert, wenn ich das auch auf 64 oder 256 setze...
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline Fingolfin

  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 470
Re: Mapping Tutorial : EditWorld
« Antwort #11 am: 2007-08-21, 13:53:51 »
diese einstellung wird bei jedem start wieder zurückgesetzt

Offline Gorsi

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 208
  • I'm the WZ Boon :D
    • SysProfile
Re: Mapping Tutorial : EditWorld
« Antwort #12 am: 2007-08-21, 15:19:10 »
Wenn ich ne alte Map neu lade die ich dann weiterbearbeiten will ändern sich aber die werte wieder jenachdem wie ich die map eingestellt hab oder?

Offline Fingolfin

  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 470
Re: Mapping Tutorial : EditWorld
« Antwort #13 am: 2007-08-21, 15:21:46 »
nicht alle
tile texture size nich
edit: die straßen sollten nciht 2teilig sein
deine tile texture size war auf 64 die muss auf 128 sonst haste im spiel ein ganz anderes ergebnis
« Letzte Änderung: 2007-08-21, 16:20:55 von Fingolfin »

Offline Luke

  • Anfänger
  • Beiträge: 3
Re: Mapping Tutorial : EditWorld
« Antwort #14 am: 2008-01-22, 15:52:29 »
Hmm, die frühere Version (16bit) hat bei mir nie richtig funktioniert... is aber eig ganz cool!!!