Autor Thema: Portfreigaben-Einstellungen?  (Gelesen 27606 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline joergi

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 32
Portfreigaben-Einstellungen?
« am: 2008-10-09, 23:03:30 »
Hi zusammen,
also, wie der Titel schon sagt, gehts um die Einstellung der Portfreigaben:
Die Verbindung zum Internet stelle ich über eine AVM-Fritz-Box her;in den Einstellungen der Portfreigabe ist die Freigabe für "Andere Anwendungen" eingestellt, "HTTP-Server" als Bezeichnung angegeben, "TCP" als Protokoll und bzgl. der Ports " von Port 9998 bis Port 9999" freigegeben (Port-Ausgänge); bei "An Port" wird dabei automatisch Port 80 bis 81 gesetzt vom System.

Nun meine Frage dazu, wobei ich hoffe, jemand kann mir das so speziell beantworten:

Sind die Port-Eingänge mit 80-81 so richtig eingestellt oder müssen hier ebenfalls die Ports 9998 bis 9999 eingestellt werden, um WZ via Internet spielen zu können??

Offline joergi

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Portfreigaben-Einstellungen?
« Antwort #1 am: 2008-10-09, 23:09:14 »
....oh, hätte die Frage wohl im Board "Support" stellen müssen. Bitte verschieben. Sorry... 

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Portfreigaben-Einstellungen?
« Antwort #2 am: 2008-10-10, 11:54:26 »
Ist eig. ganz einfach, die müssen 9998-9999 an 9998-9999 weitergeleitet werden, was bringt dir das, wenn du die an die 80-81 weiter leitest? Damit kann dann das Game nix mehr anfangen.
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline joergi

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Portfreigaben-Einstellungen?
« Antwort #3 am: 2008-10-10, 12:25:06 »
Hatte mir das schon so gedacht, klingt auch logisch. ok, danke

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Portfreigaben-Einstellungen?
« Antwort #4 am: 2008-10-10, 19:46:56 »
Mach' das HTTP-Server raus, Warzone 2100 ist kein HTTP-Server (und wird hoffentlich auch nie einer werden). Du solltest dann auch die Ports, auf die weitergeleitet wird, korrekt einstellen können.

HTTP-Server sind nichts weiter als "normale" Server für Internetseiten.
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Offline joergi

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Portfreigaben-Einstellungen?
« Antwort #5 am: 2008-10-11, 17:23:44 »
...das war nur eine Namensbezeichnung, die automatisch gesetzt wird und jederzeit änderbar ist.
Aber was noch wichtig wäre: Welche Art Protokoll muss gesetzt werden?
Zur Auswahl steht bei der Fritz-Box:
   TCP
   UDP
   ESP
   GRE

Ist das Systemabhängig? Kenne mich damit nun gar nicht aus...

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Portfreigaben-Einstellungen?
« Antwort #6 am: 2008-10-11, 17:31:18 »
Nein, nicht systemabhängig, iirc sind es TCP und UDP.
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Offline joergi

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Portfreigaben-Einstellungen?
« Antwort #7 am: 2008-10-11, 17:35:27 »
iirc??   In der Regel, oder wie?

ps: Mal was am Rande, was ist mit den Uhrzeitangaben los im Board?

EDIT by Kreuvf: Doppelposts sind unerwünscht. Und Offtopic-Gelaber auch :P Uhrzeit-Frage kannst du im Sonstiges-Board in der Boardkategorie "Boards zur Seite" stellen ;)
« Letzte Änderung: 2008-10-11, 18:09:11 von Kreuvf »

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Portfreigaben-Einstellungen?
« Antwort #8 am: 2008-10-11, 18:09:51 »
iirc??   In der Regel, oder wie?
if I remember correctly - sofern ich mich richtig erinnere
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Offline joergi

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Portfreigaben-Einstellungen?
« Antwort #9 am: 2008-10-11, 19:45:10 »
Aaaah !  Thnx. 
Werds in Kürze testen.

Offline MaxPower90

  • Crack
  • *
  • Beiträge: 102
Re: Portfreigaben-Einstellungen?
« Antwort #10 am: 2009-08-17, 11:34:22 »
Jungs ich komme nicht weiter. Wenn ich ein game hoste, bekomme ich die meldung:
"System message:
Game unreachable, failed to open connection to: [meine ip] :2100".

oben beschriebenes mit port freigeben von 9998-9999 habe ich schon gemacht. Firewall blockt warzone ebenfalls nicht. was soll ich tun?

Ich habe eine FRITZ!Box Fon WLAN 7240 falls euch das die hilfe erleichtert.

Offline Fingolfin

  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 470
Re: Portfreigaben-Einstellungen?
« Antwort #11 am: 2009-08-17, 13:07:41 »
Seit 2.2 musst du auch Port 2100 freigeben.

Offline MaxPower90

  • Crack
  • *
  • Beiträge: 102
Re: Portfreigaben-Einstellungen?
« Antwort #12 am: 2009-08-17, 15:15:21 »
es funktioniert jetzt. ich habe einmal port 2100-2100 freigegeben und separat dazu auch 9990-9990. jetzt funktioniert es.
Danke

Offline sebbe20

  • Geübter
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Portfreigaben-Einstellungen?
« Antwort #13 am: 2010-01-02, 21:45:12 »
hallo ich habe folgendes problem ich weiss nicht genau wie ich den lobbyserver bzw. port öffne kann mir da wer helfen bitte

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Portfreigaben-Einstellungen?
« Antwort #14 am: 2010-01-02, 22:39:54 »
hallo ich habe folgendes problem ich weiss nicht genau wie ich den lobbyserver bzw. port öffne kann mir da wer helfen bitte
Ich kann dir helfen! :D

Zuerst musst du dich in diejenigen Leute hineinzudenken versuchen, die dir helfen sollen. Dann stellst du fest, dass du keine ausreichenden Informationen zur Verfügung gestellt hast, um das Problem zu lösen, und lieferst diese entsprechend nach.
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.