Autor Thema: Einheitenbefehle setzen sich zurück + Commander probs?  (Gelesen 4428 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Goemi

  • Veteran
  • *
  • Beiträge: 39
    • White Star Fleet
Ahoi
Ich spiele gerade die Warzone Version 2.2.1 und kämpf mich gerade durch die Kampagne.
Dabei ist mir aufgefallen das scheinbar zufällig ab und an mal eine Einheit ihre Befehle "vergisst".

Beispiel:
Ich renne mit nem Commander und 6 Mörserfahzeugen zu einem gegnerischen Vorposten, visiere Ziel an, Mörser feuern - soweit so gut.
Nun kommen gegnerische Einheiten, die ihre Basis verteidigen wollen, also mache ich Zielwechsel auf die Panzer. Da das unter Umständen auch mehrere sind und die mal kommen und mal gehen (Reparaturen und so) wechsel ich das Ziel öffter. Dabei ist mir aufgefallen, dass ab und an einer der Mörserpanzer anfängt sinnlos rumzufahren oder auf andere Ziele schießt => Er hat sich von der Commandergruppe gelöst und steht nun als 'normale' (also nicht-zugewiesene) Einheit rum.
Außerdem wurden Befehle wie "Rückkehr bei mittlerem Schaden" zurückgesetzt auf "Sieg oder Tod", was teilweise ziemlich bescheiden ist, wenn man mitten im Kampf feststellen muss, dass einige Einheiten sich suizidale Eigenschaften angewöhnt haben.

Hinzu kommt ein kleines Problemchen generell mit der Zuweisung zu einem Commander.
In der Hilfe ist ja geschrieben, dass die Eigenschaften des Commanders auf die Einheiten übernommen werden, die man ihm zuweist (also zB: "Rückzug bei mittlerem Schaden"). Kenn ich auch so von der Urversion des Spieles auf der Playstation (nur Randbemerkung :D). Aber irgendwie scheint das bei der 2.2.1 nicht der Fall zu sein.

Gibt es eine Taste, die automatisch die Befehle von Einheiten zurücksetzt und sie von ihrer Zuordnung (Commander, Sensorturm etc.) löst, oder macht das Spiel einfach was es will? Ist ja nicht so, dass ich mitten im Gefecht einem einzelnen spezifischem Fahrzeug sage: Du Kumpel, tu mal wonach dir ist.

PS: eine dem Commander zugewiesene Einheit, die beschädigt wurde und zum reparieren fährt, kehrt auch nicht zum Commander zurück :(

Naja soweit so ungut :) trotzdem geiles Spiel.

~~~~~~~
PS: An der Computerleistung meines PCs sollte es nicht liegen^^

Dualcore 3GHz
GeForce 9800 512MB
4Gig RAM ...
« Letzte Änderung: 2009-08-14, 13:49:40 von Goemi »
Frage niemals Fragen, von denen du weißt, dass die Antwort dir nicht gefällt.

Offline Barrock84

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 214
Re: Einheitenbefehle setzen sich zurück + Commander probs?
« Antwort #1 am: 2009-08-14, 18:07:34 »
An den PC. kann es nicht liegen.
Das ist mir auch aufgefallen mit der Commander Einheit, aber Mörser Einheit mach ich immer mit Sensor,
die zugewiesene 6 Einheit schießen wie sie lustig sind das macht doch nichts.
Mit der Reparatur ist was anderes das sie nicht mehr zugewiesen sind oder nicht mehr den Commander folgen da musst ich helfen das die wieder verfolgen können.
Hier ist noch ein Tipp wen Mann speichert und dann beendet und dann nach wieder ladet kann sein das der Commander nicht mehr 10 Einheiten sonder 12 Einheiten zugewiesen werden können aber nur ne weile bis Mann nächste Mission macht dann geht 2 wieder niedrig,
die Taste möchte ich gerne wissen.   
(Hacker) Wer nicht weist wo die maps oder wen man eine map speichern will, geht da hin C:\Dokumente und Einstellungen\dein Name\Eigene Dateien\Warzone 2100 2.3\maps nur bei Windows. spiele Warzone 2100, C&C die 10 Jahre und C&C 3 und C&C tiprerium of wars und Kans Rache, ACT of WAR Direct Action, Dawn of War Soulstorm, Earth 2160, Die Siedler 2 Gold Edition immer noch das beste. PC\Windows XP Home Edition SP3, NVIDIA GeForceFX 5200 Ultra Gamer 256 MB 3D, 768 MB DDRAM, AMD Althol(tm) 64 Processor 3200+ 2.00 GHz .TuneUp Utilities 2010 stoppt Remote freigaben (Hacker hat alles geglaut), hehehe

Offline Goemi

  • Veteran
  • *
  • Beiträge: 39
    • White Star Fleet
Re: Einheitenbefehle setzen sich zurück + Commander probs?
« Antwort #2 am: 2009-08-14, 19:32:35 »
So viel Arbeit und das Spiel wird nur komischer :D
In der Vorgängerversion, also 2.2.0. hat das alles wunderbar geklappt
Vielleicht liegt es an den veränderten Wegfind System, dass die Einheiten sich vom Commander trennen wenn sie sich "einen neuen Weg zum Ziel" suchen. Ich mein man löst die Einheiten ja vom Commander indem man sie einzeln anwählt und wegschickt *zumindest einzelne Einheiten*

In dem Punkt muss ich sagen, das alte Wegsystem (zB version 2.0.7 glaube ich) hat besser geklappt. Die Wege, die die Einheiten in der 2.2.1 einschlagen sind teilweise noch wirrer als zuvor, vor allem weil sie manchmal Mauern und Panzerfallen nicht erkennen und einfach dagegenfahren xD
Frage niemals Fragen, von denen du weißt, dass die Antwort dir nicht gefällt.

Offline Barrock84

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 214
Re: Einheitenbefehle setzen sich zurück + Commander probs?
« Antwort #3 am: 2009-08-14, 23:04:07 »
So viel Arbeit und das Spiel wird nur komischer :D
Komisch da weiß ich nichts, aber Verbessert.
In der Vorgängerversion, also 2.2.0. hat das alles wunderbar geklappt
Vielleicht liegt es an den veränderten Wegfind System, dass die Einheiten sich vom Commander trennen wenn sie sich "einen neuen Weg zum Ziel" suchen. Ich mein man löst die Einheiten ja vom Commander indem man sie einzeln anwählt und wegschickt *zumindest einzelne Einheiten*
aber auch bei der 2.2.0 habe die berge wo Mann nicht hoch kommen mit Genomen 1 oder 2 und 3 Einheiten sind häng geblieben.
In dem Punkt muss ich sagen, das alte Wegsystem (zB version 2.0.7 glaube ich) hat besser geklappt. Die Wege, die die Einheiten in der 2.2.1 einschlagen sind teilweise noch wirrer als zuvor, vor allem weil sie manchmal Mauern und Panzerfallen nicht erkennen und einfach dagegenfahren xD
version 2.0.7 da sind die alten Forschung aber Commander Einheit besser und bei der 2.2.1 Commander Einheit verbessert.
Maure und Panzerfallen nicht erkennen das kann mal so was vorkommen aber wen Commander Einheit zielt dann sind Maure und Panzerfallen Geschichte, oder da mit der Maus Links klick zielen sind die auch weg.
(Hacker) Wer nicht weist wo die maps oder wen man eine map speichern will, geht da hin C:\Dokumente und Einstellungen\dein Name\Eigene Dateien\Warzone 2100 2.3\maps nur bei Windows. spiele Warzone 2100, C&C die 10 Jahre und C&C 3 und C&C tiprerium of wars und Kans Rache, ACT of WAR Direct Action, Dawn of War Soulstorm, Earth 2160, Die Siedler 2 Gold Edition immer noch das beste. PC\Windows XP Home Edition SP3, NVIDIA GeForceFX 5200 Ultra Gamer 256 MB 3D, 768 MB DDRAM, AMD Althol(tm) 64 Processor 3200+ 2.00 GHz .TuneUp Utilities 2010 stoppt Remote freigaben (Hacker hat alles geglaut), hehehe

evox

  • Gast
Re: Einheitenbefehle setzen sich zurück + Commander probs?
« Antwort #4 am: 2009-08-15, 14:29:07 »
Muss den Threadersteller zustimmen muss ein Spielfehler sein !

Zu seinen Fehlern kommen noch meine
LKWs vergessen ihre Bauaufträge , Kampf - Patrouille aufträge werden nicht ausgeführt ..,etc

Als zur Zeit ist das Spiel etwas Buggy und in meinen Augen unspielbar !

Denke mal das hat was mit den Optimierungen der Cpulast zutun 

Zitat
Komisch da weiß ich nichts, aber Verbessert.
Sehe zur Zeit nur Bugs !

Gruss

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Einheitenbefehle setzen sich zurück + Commander probs?
« Antwort #5 am: 2009-08-15, 15:19:12 »
Also ich spiele ja auch die aktuelle, mir ist davon noch garnix aufgefallen, dabei hab ich gerade sowas intensiv getestet, weil es ja immer problematisch war, aber bisher ist nix passiert. Kann auch an der Menge der Gegner liegen, je mehr Einheiten vorhanden sind, desto größer die Last, und mein Rechner ist nicht das neuste Modell^^

Hab auch was von Dualcore gelesen, ich weis nicht, ob das nun schon unterstützt wird, oder ob alles noch unter einer CPU läuft, ich habe nur eine, deswegen kann ich das nicht sagen.
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline Goemi

  • Veteran
  • *
  • Beiträge: 39
    • White Star Fleet
Re: Einheitenbefehle setzen sich zurück + Commander probs?
« Antwort #6 am: 2009-08-17, 16:22:51 »
ALso ob das Spiel jetz auf einem Kern läuft oder auf beidem ist ja eher Nebensache.
Ich glaube kaum, dass Warzone 2100 reicht um einen 3GHz Prozessor auszulasten.

Wie gesagt, ich habe die Kampagne gespielt und massiv aufgefallen ist mir der Spass ab Level 6
*angriff des New Paradigm von Osten* hauptsächlich mit dem Commander eben.

Ich finde es ziemlich Schade das solche "kleinen" Fehler ein so schönes Spiel zur Unerkenntlichkeit
zerstören können. Ich meine, das mit der Wegfindung war nie super hübsch, aber es hat wenigstens funktioniert
und dieses Stauproblem ist immernoch nicht im Griff. Ich wette selbst auf offener Fläche würden sich die Einheiten zwischen
zwei Punkten bewegend gegenseitig zur Unkenntlichkeit behindern, wenn sie sich in zweistelliger Zahl entgegen kommen.
Und ganz ehrlich, sowas nehm' ich eher in Kauf als Einheiten, die plötzlich anfangen irgendwas zu machen anstatt zumindest berechenbaren Blödsinn ;9

Hoffe die Programmierer lassen sich was einfallen ^^
Frage niemals Fragen, von denen du weißt, dass die Antwort dir nicht gefällt.

evox

  • Gast
Re: Einheitenbefehle setzen sich zurück + Commander probs?
« Antwort #7 am: 2009-08-18, 11:16:57 »
Spiele auch öfters in Freien Modus und dort ist dieses Problem auch vorhanden auch wenn man mit wenig Einheiten spielt
Was die Auslastung angeht bei den Mehrkern Proz. ist schon teilweise erheblich ein Grund möge die fehlerhaft funktionierende  Pfadfindung sein
Ich warte auf die Version 2.2.2 die in den Start löchern steht


Gruss

Offline Fingolfin

  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 470
Re: Einheitenbefehle setzen sich zurück + Commander probs?
« Antwort #8 am: 2009-08-18, 11:54:12 »
Also ich hatte noch nie Probleme mit dem Pathfinding, und Befehle vergessen hatten meine Einheiten auch nicht.

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Einheitenbefehle setzen sich zurück + Commander probs?
« Antwort #9 am: 2009-08-18, 13:50:24 »
Also ich hatte noch nie Probleme mit dem Pathfinding, und Befehle vergessen hatten meine Einheiten auch nicht.

Also ich hatte auch nur selten Probleme damit, meist nur, wenn viele Spieler und Einheiten auf der Map waren, was also schlussendlich von der Leistung des Rechners abhänig ist. Ich habe das mal bei einem Kumpel getestet, der hat auch Quad, aber 1,4 GHz, ich habe die Auslastung überwacht und habe dann festgestellt, dass wirklich nur ein Kern benutzt wird. Also nützen viele Kerne nix, wenn das Spiel diese nicht unterstützt.

Komischerweise läuft alles aufm Laptop bei mir flüssiger und ohne Probleme, obwohl die Herzanzahl geringer ist, dafür hat der mehr RAM, aber das das Game so viel Speicher braucht wäre mir neu.
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.856
    • https://kreuvf.de/
Re: Einheitenbefehle setzen sich zurück + Commander probs?
« Antwort #10 am: 2009-08-18, 17:37:37 »
Ich habe das mal bei einem Kumpel getestet, der hat auch Quad, aber 1,4 GHz, ich habe die Auslastung überwacht und habe dann festgestellt, dass wirklich nur ein Kern benutzt wird. Also nützen viele Kerne nix, wenn das Spiel diese nicht unterstützt.
Wann war denn dieses "mal"?
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Einheitenbefehle setzen sich zurück + Commander probs?
« Antwort #11 am: 2009-08-18, 22:58:04 »
Wenn du es genau wissen willst, gestern und das mit der aktuellen Version.
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

evox

  • Gast
Re: Einheitenbefehle setzen sich zurück + Commander probs?
« Antwort #12 am: 2009-09-29, 17:13:11 »
Hatte mal wieder Muse und mal ein neues Game gestartet mit der Version 2.2.3 / 2.2 Branch r8818
Der Commander ist nicht wirklich zu gebrauchen
- Zugewiesene indirekt Feuernde Einheiten verlieren die Verbindung zum Commander
- Rückzug bei mittlerem Schaden wird "vergessen" steht dann auf Sieg oder Tod
- Das bekannte Theater mit den vergesslichen Einheiten insbesondere den LKWs ist auch nicht besser geworden in Gegenteil :(
Was bringt einen der Commander noch ? wenn er nur noch Probleme macht !
Was bringen einen die verbesserten Reparatur Zentren ? wenn die Fahrzeuge den Befehl nicht erhalten !
Der Commander ist ab 14 Einheiten nicht mehr zu gebrauchen wenn es zu 30 Einheiten ( mit indirekt feuernde  Einheiten) ist ganz Banane
Finde das echt Schade das man daran nicht arbeitet sondern an "überflüssigen" wie der Grafik

Zitat
und dieses Stauproblem ist immernoch nicht im Griff. Ich wette selbst auf offener Fläche würden sich die Einheiten zwischen
zwei Punkten bewegend gegenseitig zur Unkenntlichkeit behindern, wenn sie sich in zweistelliger Zahl entgegen kommen.

Jo das nervt mit der veränderten Wegfindung gewaltig auch auf einer kompletten ebenen Fläche gibt es Stau ROFL

Zitat
Die Wege, die die Einheiten in der 2.2.1 einschlagen sind teilweise noch wirrer als zuvor, vor allem weil sie manchmal Mauern und Panzerfallen nicht erkennen und einfach dagegenfahren

Das ist das Hauptproblem die Einheiten wenn sie sich "verfahren / verkeilt"haben bleiben sie einfach stehen ( Vergessen alles )

Das ist in original Version zu 1Tsd Prozent besser !

Das ganze hat nichts mit den Rechner zu tun und / oder deren Leistung

Gruss
« Letzte Änderung: 2009-09-29, 17:22:56 von evox »