Autor Thema: FLOOD-BOTS in der Lobby?  (Gelesen 5026 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
FLOOD-BOTS in der Lobby?
« am: 2009-12-11, 00:03:33 »
Hi Leute,

also ich heute wieder mit meinem Neffen ne Runde im Netz zocken wollte, hab ich erstmal den Host gemacht. War nicht das erste mal und die Beschreibung des Servers ist ja auch eindeutig gewesen, nur für Leute aus meiner Familie. Nun ja, auf einmal kamen da massig Leute die nach kurzer Zeit wieder verschwunden sind, hatten aber immer einen ähnlichen Namen, meistens immer mit Zahlen am Ende.

Nun wollte ich mal wissen, ob darüber schon mehr bekannt ist. Es kam jetzt nur einmal vor, war aber schon heftig nervig, zu allem Überfluss hat sich das Game gleich noch verabschiedet.
Meines wissens nach, gibt es kein Anti-Flood Programm, es war mir noch nicht mal bekannt, dass sowas überhaupt mal vorgekommen ist.

Gibt es ne Möglichkeit, als Host bestimmte User zu kicken/bannen?
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline link

  • Veteran
  • *
  • Beiträge: 58
  • Time to split!
Re: FLOOD-BOTS in der Lobby?
« Antwort #1 am: 2009-12-11, 15:53:05 »
Zumindest di User die deinen Server joinen kannste kciken, der ban is inklusive, aber wenn da ein Bot am laufenden Meter joint und sofort wieder leavet wirste den wahrscheinlich net zu fassen bekommen.

Andere Möglichkeiten als jemanden manuell vom Server zu schmeißen sind mir leider nicht geläufig.
Wer ne Runde zocken will soll per ICQ bescheid geben -
aber bitte 2 Tage im voraus

Offline Fingolfin

  • Globaler Moderator
  • Spezialist
  • *
  • Beiträge: 470
Re: FLOOD-BOTS in der Lobby?
« Antwort #2 am: 2009-12-11, 17:54:12 »
Zitat
Sie können unerwünschte Spieler aus einem noch nicht gestarteten Spiel schmeißen
(kicken), indem Sie mit gehaltener rechter Maustaste auf den betroffenen Spieler
linksklicken.
Ansonsten könnte ein Passwort oder ein Spiel über ip hilfreich sein.

Offline Barrock84

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 214
Re: FLOOD-BOTS in der Lobby?
« Antwort #3 am: 2009-12-11, 19:48:47 »
einige Leute werden den Passwort finden und die I-P ist so leicht für ein Spieler bis die das raus gefunden haben, da muss Mann die Firewall sehrhoch ein stellen, diese Spieler Name sind neuer Spieler die sind immer schnellKampf Spieler, und wen die wollen das der andere Spieler raus soll ohne das der Horst weist das sind die schnellKämpfer die ein anderen kicken.
« Letzte Änderung: 2009-12-11, 19:53:09 von Barrock84 »
(Hacker) Wer nicht weist wo die maps oder wen man eine map speichern will, geht da hin C:\Dokumente und Einstellungen\dein Name\Eigene Dateien\Warzone 2100 2.3\maps nur bei Windows. spiele Warzone 2100, C&C die 10 Jahre und C&C 3 und C&C tiprerium of wars und Kans Rache, ACT of WAR Direct Action, Dawn of War Soulstorm, Earth 2160, Die Siedler 2 Gold Edition immer noch das beste. PC\Windows XP Home Edition SP3, NVIDIA GeForceFX 5200 Ultra Gamer 256 MB 3D, 768 MB DDRAM, AMD Althol(tm) 64 Processor 3200+ 2.00 GHz .TuneUp Utilities 2010 stoppt Remote freigaben (Hacker hat alles geglaut), hehehe

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: FLOOD-BOTS in der Lobby?
« Antwort #4 am: 2009-12-11, 22:10:53 »
Wenn du gerade davon sprichst, seit genau diesem Vorfall hab ich einen Trojaner aufm Lappi, den ich nicht losbekomme, der erstellt automatisch bei jedem Neustart einen Benutzer mit dem Namen "HelpAssistant", der Admin Rechte hat, außerdem wird Remote freigegeben und alle Daten aller Benutzer werden in dessen Ordner hineinkopiert, auch von Thunderbirt ist alles drinne.

Höchst gefährlich, ich finde es totalen Mist was da abgeht, ich hab ja sonst nirgends was heruntergeladen, nur Windows Update gemacht und WoW, also Blizzard macht sowas auch nicht. Nicht das jetzt ein riesen Netzwerk von Möchtegernhackern aufgelegt wird...
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: FLOOD-BOTS in der Lobby?
« Antwort #5 am: 2009-12-12, 07:00:48 »
Und Blizzard schreibt doch sogar in die EULA (?) rein, dass die deinen RAM scannen dürfen, da frage ich mich wie du die für vertrauenswürdiger halten kannst :X

Es könnte sein, dass Warzone 2100 über von fern ausnutzbare Sicherheitsprobleme verfügt, aber bis das bewiesen ist, bleibt WZ erstmal unschuldig.
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Terminx

  • Gast
Re: FLOOD-BOTS in der Lobby?
« Antwort #6 am: 2009-12-12, 08:16:50 »
nene, wow ist dafür nicht verantwortlich, steht in deren agb
so einen ähnlichen hatte ich auch, lad dir avira runter wenn du das noch nicht hast und dann schieb den virus in karantäne
wenn das nicht fuzt dann google mal den namen des trojaners da findet man meistens was
viel glück

Offline Barrock84

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 214
Re: FLOOD-BOTS in der Lobby?
« Antwort #7 am: 2009-12-12, 13:25:05 »
der erstellt automatisch bei jedem Neustart einen Benutzer mit dem Namen "HelpAssistant", der Admin Rechte hat, außerdem wird Remote freigegeben und alle Daten aller Benutzer werden in dessen Ordner hineinkopiert, auch von Thunderbirt ist alles drinne.
ich habe TuneUp Utilities und der sagt das ich meine Daten und festplatte freigegeben hatte und das war gefährlich mit TuneUp Utilities 2010 habe ich Remote freigegeben aus gemacht und bekomme keine Viren oder so
« Letzte Änderung: 2009-12-12, 13:32:26 von Barrock84 »
(Hacker) Wer nicht weist wo die maps oder wen man eine map speichern will, geht da hin C:\Dokumente und Einstellungen\dein Name\Eigene Dateien\Warzone 2100 2.3\maps nur bei Windows. spiele Warzone 2100, C&C die 10 Jahre und C&C 3 und C&C tiprerium of wars und Kans Rache, ACT of WAR Direct Action, Dawn of War Soulstorm, Earth 2160, Die Siedler 2 Gold Edition immer noch das beste. PC\Windows XP Home Edition SP3, NVIDIA GeForceFX 5200 Ultra Gamer 256 MB 3D, 768 MB DDRAM, AMD Althol(tm) 64 Processor 3200+ 2.00 GHz .TuneUp Utilities 2010 stoppt Remote freigaben (Hacker hat alles geglaut), hehehe

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: FLOOD-BOTS in der Lobby?
« Antwort #8 am: 2009-12-12, 16:10:23 »
Also es handelt sich um ein RootKit, welches die MBR umschreibt, wobei sich bei jedem Neustart eine fest definierte Routine startet, was eben das genannte Problem erschafft.
Ich habe es mit GMER, um genauer zu sein der mbr.exe zu verdanken, dass ich dieses Problem los bin ;)

@ Kreuvf
Das Blizzard kein Unschuldslamm ist, war mir auch schon immer klar, auch mit dem sog. Anti-Cheat-Scann von denen, aber der hat nie auf mich gewirkt, da ich nie auf offiziellen Servern war. Microsoft ist da in gewisser Weise genau so, von Google mal ganz abgesehen, der Chrom ist ja mal so ein Spitzenprodukt aus der Imformations-Sammel-Szene^^

Aber zurück zum Flooden, bis heute ist mir nix weiter aufgefallen, evt. weil ich jetzt nur noch Passwörter setze. Konnte auch aus den Logs meiner Firewall nix erkennen, was auf einen Angriff von denen aus handelt, obwohl ich 2 Server gefunden habe, die mich nach offenen Ports abgescannt haben, was aber nicht mit Warzone zutun hat, die kamen von wo anders.
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: FLOOD-BOTS in der Lobby?
« Antwort #9 am: 2009-12-12, 16:39:48 »
[...] obwohl ich 2 Server gefunden habe, die mich nach offenen Ports abgescannt haben, was aber nicht mit Warzone zutun hat, die kamen von wo anders.
Ein Port-Scan ist auch nichts Böses.
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: FLOOD-BOTS in der Lobby?
« Antwort #10 am: 2009-12-13, 03:36:37 »
Ein Port-Scan ist auch nichts Böses.

Kommt ganz darauf an, warum dies gemacht wird. Normalerweise nicht ohne Hintergedanken.
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren