Autor Thema: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht  (Gelesen 20193 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

evox

  • Gast
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #15 am: 2010-05-05, 22:11:14 »
So was muss melden dazu ist ja der Bug Report da  http://developer.wz2100.net/ von alleine behebt sich das Problem nicht
Vorher suchen wenn schon ein Report vorhanden ist einfach dazu schreiben

Gruss

Offline SeriousToni

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 21
  • SeriousSam ist mein Onkel!
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #16 am: 2010-05-06, 21:02:58 »
Das Problem ist schon seit Jahren bekannt. Ich erinnere mich an einen speziellen Thread dazu vor ca. 2 (?) Jahren in dem ausdiskutiert wurde, dass ganze Matches komplett unterschiedlich auf den einzelnen Rechnern verlaufen sind. Als Ursache wurde damals auf die Einheiten geschlossen, die zum "Platz" machen zufällig entweder nach rechts oder nach links fuhren, was angeblich die Ursache für all die Synchro-Fehler sein sollte. Ich habe dann in den Info Mails ab und zu mal gelesen, dass die Synchro-Fehler verringert wurden, und seltener passieren usw. Ich erinnere mich noch mit Schrecken an unser damaliges LAN-Match zu Hause, bei dem es jedem der Teilnehmer so vorkam, als spiele er sein eigenes Spiel.

Versteht mich nicht falsch, dass soll keine Kritik an eurer Leistung sein, die ihr hier alle kostenfrei und unter Aufopferung eurer Freizeit für uns vollbringt. Ich finde es nur sehr sehr schade, dass ein solcher Klassiker, der mittlerweile (dank euch) so tolle Features besitzt und so gut ausbalanciert wurde, durch solch einen hässlichen Bug im LAN nicht spielbar ist.

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #17 am: 2010-05-07, 07:13:58 »
Versteht mich nicht falsch, dass soll keine Kritik an eurer Leistung sein, die ihr hier alle kostenfrei und unter Aufopferung eurer Freizeit für uns vollbringt. Ich finde es nur sehr sehr schade, dass ein solcher Klassiker, der mittlerweile (dank euch) so tolle Features besitzt und so gut ausbalanciert wurde, durch solch einen hässlichen Bug im LAN nicht spielbar ist.
Das Problem ist durchaus bekannt und mit etwas Glück kommt irgendwann eine so tiefgreifende Aufräumaktion im Code, dass die tatsächlichen Ursachen beseitigt werden. Eine (wenn nicht die einzige) dieser Ursachen ist, dass das Spiel abhängig von der Framezahl anders läuft. Solange alle Spieler dieselbe Zahl Frames/Sekunde haben, sollte alles gut laufen, aber spielt ein Spieler konstant mit 20 und weniger fps statt mit 40 fps (iirc ist das der festgesetzte Standard für MP), so werden die Spiele unterschiedlich laufen, da die Spiellogik an die Framezahl gekoppelt ist. Falls ein Entwickler das liest, kann der ja sicher sagen, ob das so stimmt oder nicht ;X
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Offline SeriousToni

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 21
  • SeriousSam ist mein Onkel!
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #18 am: 2010-05-07, 11:53:30 »
Solange alle Spieler dieselbe Zahl Frames/Sekunde haben, sollte alles gut laufen, aber spielt ein Spieler konstant mit 20 und weniger fps statt mit 40 fps (iirc ist das der festgesetzte Standard für MP), so werden die Spiele unterschiedlich laufen, da die Spiellogik an die Framezahl gekoppelt ist. Falls ein Entwickler das liest, kann der ja sicher sagen, ob das so stimmt oder nicht ;X

Hm wenn jeder Spieler aktuelle Hardware besitzt, dürften die Frames ja recht konstant laufen, oder? - kann man sich die Frames denn anzeigen lassen im Spiel (ohne Zusatzsoftware wie Fraps installieren zu müssen) ? ShowFPS=1
« Letzte Änderung: 2010-05-07, 12:33:29 von SeriousToni »

Offline MartinX3

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 159
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #19 am: 2010-05-07, 14:35:51 »
Dann soll halt der Bewegungsablauf auf dm Host festgelegt sein in welche Richtung die Einheiten ausweichen oder von Zeit zu Zeit die Spiele mit dem Hostrechner sycronisiert werden.
Müsste Theoretisch doch gehen?
Oder das FPS-Maximum auf 20 legen im MP XD
Hardware:
M3A790GXH/128M Mainboard
ATI HD4890 Grafikkarte
AMD Phenom² 955 X4 Prozessor
Soundkarte von Realtek (Onboard)
Logitech G9X Maus
Wireless Desktop Elite Keyboard Microsoft Tastatur
4GB DDR3 1600Mhz Arbeitsspeicher von OCZ
1 Terrabyte Festplatte von  Samsung HD103UJ

Software:
Windows 7 Ultimate 64-bit
Linux Ubuntu 10.10 Maverick
W.I.N.E. Wine Is Not an Emulator

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #20 am: 2010-05-07, 14:37:07 »
Man darf aber nicht davon ausgehen, dass jeder Client die besten Vorraussetzungen hat! Selbst da kann es aber einer gewissen Einheitenmenge zu verringerten FPS kommen.

Wenn der Host Rechner alles berechnen soll, weiste wie Serverlastig das dann alles wird? Glaube außerdem nicht, dass dann 56k Anbindung mehr reichen wird.
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline SeriousToni

  • Durchschnitt
  • *
  • Beiträge: 21
  • SeriousSam ist mein Onkel!
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #21 am: 2010-05-07, 15:52:33 »
Möglich sein musses ja irgendwie - in anderen Spielen klappts ja auch ;)
Also könnte man das derzeitig nur damit eindämmen, dass man die FPS auf max. 30 setzt oder so - wenn das denn wirklich die einzige Ursache ist.
Allerdings funktioniert die Framerate Begrenzung beispielsweise bei mir nicht. Ich habe in der Config Datei Framerate=30 gesetzt und trotzdem springt er im Spiel immer wieder auf die 45 zurück.

Wurde das Thema denn bisher nie großartig diskutiert? Ich dachte Warzone wär ein Multiplayer-Spiel? ^^
« Letzte Änderung: 2010-05-07, 16:23:42 von SeriousToni »

Offline cybersphinx

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 166
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #22 am: 2010-05-07, 17:31:24 »
Wurde das Thema denn bisher nie großartig diskutiert? Ich dachte Warzone wär ein Multiplayer-Spiel? ^^
Ne, bis jetzt tut es nur so.

Das Problem ist, daß Berechnungen auf verschiedenen Rechnern, die eigentlich zum gleichen Ergebnis kommen sollten, das eben nicht tun. Das liegt unter anderem daran, daß die Spiellogik (bis 2.3) an die Framerate gekoppelt ist (trunk, also 2.4 oder wie es dann heißen wird, sollte das beheben), aber auch an unterschiedlichen CPUs, Compiler-Optionen, dem Zufallszahlgenerator, der zwischen den Teilnehmern nicht synchronisiert ist... Die Lösung ist eben, dafür zu sorgen, daß alle Rechner in jedem Fall immer zum gleichen Ergebnis kommen (Determinismus). Das wird im newnet-Branch entwickelt, braucht aber wohl noch etwas (weil der Hauptentwickler derzeit anderweitig beschäftigt ist). Wenn das erledigt ist, braucht man Einheiten aber überhaupt nicht mehr zu synchronisieren, was die mögliche Anzahl Einheiten (zumindest netzwerktechnisch, die Grafikengine ist da auch noch ein limitierender Faktor) deutlich erhöhen sollte. Außerdem ermöglicht es andere nette Dinge wie Replays.

Nur bis das tatsächlich getan ist, wird es wohl noch eine ganze Weile brauchen...

evox

  • Gast
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #23 am: 2010-05-07, 22:15:11 »
Sorry muss noch mal mein Senf dazu geben !

Irgendwo muss man auch Grenzen setzen.
Wer noch mit ein P1/P2 /P3 oder gleichwertige Prozessoren bzw uralt Grafikkarten die neueren Versionen von Warzone2100 spielen will muss halt mit Einbussen rechnen.  
20~30 FPS ? auch daran gedacht das eventuell die Hardware in die Jahren gekommen ist ?
Wie lange soll man noch die steinalt Hardware unterstützen ?
Jammer und Meckern hilft da nicht sondern eventuell mal ein paar Merker für neuere Hardware mal investieren
Office Rechner sind für Warzone2100 ausreichend aber nicht optimal

Auch wenn es total Sch... klingt aber man muss das auch mal ins Auge fassen !

Die Entwicklung geht weiter und der Code wird immer Komplexer
Nachteil dabei fliegen auch mal steinalt Sachen raus bzw einige Sachen werden / wurden zusammen gefasst da die neueren Prozessoren besser mit einigen Features umgehen können / flexibler darauf reagieren.
Um gewisse Übersicht zu behalten und das Spiel kompatibler zu anderen System zumachen müssen einige Teile ständig verbessert werden / gewartet werden.

Gruss
« Letzte Änderung: 2010-05-07, 22:18:32 von evox »

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #24 am: 2010-05-09, 23:15:55 »
Abwärtskompatibilität ist schon was feines, aber evox hat da schon irgendwo recht. Obwohl da bei der Trunk alleine schon übelste Anforderungen sind, da reicht ja mein 8 Jahre alter Rechner nicht mal mehr aus.
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline MartinX3

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 159
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #25 am: 2010-05-10, 23:06:55 »
Und mal so 16 € auf ebay oder so für ne X850 pro AGP 8x Grafikkarte von ATI auszugeben
Die hat DX9.0c und Pixel Shader 2.0
Die reicht für dat game ^^
und so ein schöner pentium D ^^
Hardware:
M3A790GXH/128M Mainboard
ATI HD4890 Grafikkarte
AMD Phenom² 955 X4 Prozessor
Soundkarte von Realtek (Onboard)
Logitech G9X Maus
Wireless Desktop Elite Keyboard Microsoft Tastatur
4GB DDR3 1600Mhz Arbeitsspeicher von OCZ
1 Terrabyte Festplatte von  Samsung HD103UJ

Software:
Windows 7 Ultimate 64-bit
Linux Ubuntu 10.10 Maverick
W.I.N.E. Wine Is Not an Emulator

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #26 am: 2010-05-11, 01:56:18 »
Ich hab ne ATI Radon 9800 Pro, sollte doch reichen, was wohl weniger nützt ist die CPU, vom RAM mal ganz abgesehen. Auf Lappi kann ich es ja nicht mal starten.
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline GPolice

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 179
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #27 am: 2010-05-28, 15:15:13 »
Kreuvf hab mal ne Frage... kann ich die News die du immer schreibst auf meiner Clan Homepage kopieren und einfügen...

ich setze auch die Quelle und den Autor dahin ....

Danke schon mal in Voraus wenn du es Erlaubst ....
wenn nicht dann trozdem Danke ;)

Offline MartinX3

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 159
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #28 am: 2010-05-28, 21:30:21 »
Kreuvf hab mal ne Frage... kann ich die News die du immer schreibst auf meiner Clan Homepage kopieren und einfügen...

ich setze auch die Quelle und den Autor dahin ....

Danke schon mal in Voraus wenn du es Erlaubst ....
wenn nicht dann trozdem Danke ;)

KreuvF
Eine bitte an dich

solltestt du ja sagen dann gib sie ihm nur unter der bedingung dass er uns seinen HP Link nennt xD
Hardware:
M3A790GXH/128M Mainboard
ATI HD4890 Grafikkarte
AMD Phenom² 955 X4 Prozessor
Soundkarte von Realtek (Onboard)
Logitech G9X Maus
Wireless Desktop Elite Keyboard Microsoft Tastatur
4GB DDR3 1600Mhz Arbeitsspeicher von OCZ
1 Terrabyte Festplatte von  Samsung HD103UJ

Software:
Windows 7 Ultimate 64-bit
Linux Ubuntu 10.10 Maverick
W.I.N.E. Wine Is Not an Emulator

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Warzone 2100 2.3.0 veröffentlicht
« Antwort #29 am: 2010-05-28, 21:49:41 »
Kreuvf hab mal ne Frage... kann ich die News die du immer schreibst auf meiner Clan Homepage kopieren und einfügen...

ich setze auch die Quelle und den Autor dahin ....

Danke schon mal in Voraus wenn du es Erlaubst ....
wenn nicht dann trozdem Danke ;)
Siehe Blogartikel News-Lizenz. Eine offizielle Kennzeichnung ist auf der Todoliste.

solltestt du ja sagen dann gib sie ihm nur unter der bedingung dass er uns seinen HP Link nennt xD
Wenn seine HP eine nennenswerte Anzahl an Hits generiert, werde ich das früher oder später aus den Referern rausfinden.
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.