Autor Thema: Warzone: Renegade  (Gelesen 3322 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Praios

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Warzone: Renegade
« am: 2010-10-08, 13:11:31 »
Ich fand C&C: Renegade ziemlich gut im Multiplayer. Könnte man sowas auch für Warzone bauen?
Natürlich feht das vom-Sammler-überfahren-werden und ganz so bunt wäre es wohl auch nicht aber dafür hat Warzone andere stärken...
Es stellt sich natürlich die Frage was für figuren man überhaupt spielt, da Menschen - soweit ich das verstanden habe - nur in mechs oder panzern sitzen (falls überhaupt) oder als scavenger sofort gematscht werden.


Offline Barrock 84

  • Veteran
  • *
  • Beiträge: 42
Re: Warzone: Renegade
« Antwort #1 am: 2010-10-09, 00:54:46 »
frage mich was leichteres aber diesen mod zu machen ist total schwer

was anderes als renegade gibst auch c&c Yuris Rache ein mod mit warzone 2100 wo zum ersten mal die Allianz oder Russland gegen Dr Reed spielst,
aber es ist in der Baby Stufe weil er Mission überspringt bei einige erro sagt, in der geblenkel Dr Reed gegen irgendwas in 2 oder 5 min ist das Spiel gewonnen, teusch dich nicht das Hauptquartier sieht so aus wie in Feuersturm gegen gabal kämpfen musst, ich sagt dir nicht wo das ist du musst selber finden google C&C mods da findest du alles.
« Letzte Änderung: 2010-10-09, 00:57:16 von Barrock 84 »
Windows Vista SP2
AMD Athlon(tm) 64 x2 Dual Core Processor 4400+
3 gb drram 3
AMD Radeon HD 7700 Series + 3D karte
AMD High Definition Audio Device onboard
NVIDIA nForce-Netzwerkcontroller onboard
Tastatur DELL
Maus rapoo Wireless Optical Mouse
250 GB festplatte SamsungHD250hj scsi disk device

Offline Praios

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Warzone: Renegade
« Antwort #2 am: 2010-10-09, 10:47:02 »
Ich meinte das andersrum: Sowas wie Renegade nur in der Warzone-Welt statt in der von C&C.

Zwar wurde auch für Renegade und Tiberium Wars die weitgehend gleiche Engine benutzt aber ich glaube die von Warzone ist wohl (zumindest aktuell) nicht so etrem gut für diese Schlachtfeld-Nähe geeignet.
Wahrscheinlich sollte man eine andere Engine nehmen und ich würde gerne mit Panda3D arbeiten aber trotzdem (erstmal) möglichst viel wiederverwerten.
Ist das Format für die Warzone-Modelle und restliche Material irgendwo soweit dokumentiert dass ich nen Loader dafür bauen könnte oder gibt es die auch noch als .3ds oder so?

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Warzone: Renegade
« Antwort #3 am: 2010-10-09, 11:10:07 »
Ist das Format für die Warzone-Modelle und restliche Material irgendwo soweit dokumentiert dass ich nen Loader dafür bauen könnte oder gibt es die auch noch als .3ds oder so?
Im Quelltext ist es dokumentiert ;)
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Offline Praios

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Warzone: Renegade
« Antwort #4 am: 2010-10-09, 11:16:36 »
Sowas hatte ich gefürchtet. Wo sollte ich anfangen zu suchen?

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Warzone: Renegade
« Antwort #5 am: 2010-10-09, 11:32:53 »
Sowas hatte ich gefürchtet. Wo sollte ich anfangen zu suchen?
pie*.(c|h)?
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Offline Praios

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Warzone: Renegade
« Antwort #6 am: 2010-10-09, 14:12:42 »
Ich habe gesucht aber nichts verwertbares gefunden.
[...]

edit:
Danke, habe es jetzt gefunden  vgl. http://board.warzone2100.de/index.php?topic=2114.0
« Letzte Änderung: 2010-10-11, 10:31:05 von Praios »

Offline Praios

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Warzone: Renegade
« Antwort #7 am: 2010-10-11, 10:32:46 »
Wahrscheinlich wäre Warzone 2100: Scavenger ein erheblich besserer Name obwohl das auch noch nicht so ganz optimal ist...
Außerdem habe ich das Warzone als Thema für den Demo-FPS für Panda3D vorgeschlagen. Leider sieht es aber nicht so aus, als ob das was wird - schon allein wegen den unterschiedlichen Lizenzen.

Sorry wegen Doppelpost...