Autor Thema: Resurrection Grafik - extrem müde?  (Gelesen 4904 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Omikronman

  • Gast
Resurrection Grafik - extrem müde?
« am: 2007-04-24, 22:22:28 »
Warzone Resurrection wird immer ruckeliger. Das Original in Version 1.10 lief selbst bei 100 Einheiten absolut flüssig. Warzone Resurrection scheint selbst mit Original Texturen ein vielfaches an Leistung zu schlucken, zu schnell wird es leicht ruckelig. Ich bin sehr unglücklich damit. =(
« Letzte Änderung: 2007-04-25, 01:18:19 von Omikronman »

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Resurrection Grafik - extrem müde?
« Antwort #1 am: 2007-04-25, 11:05:33 »
Warzone Resurrection wird immer ruckeliger. Das Original in Version 1.10 lief selbst bei 100 Einheiten absolut flüssig. Warzone Resurrection scheint selbst mit Original Texturen ein vielfaches an Leistung zu schlucken, zu schnell wird es leicht ruckelig. Ich bin sehr unglücklich damit. =(
Ja, dass liegt höchstwahrscheinlich mit an den Schatten, die meiner Meinung nach, zu primitiv sind, vorallem im fallenden Regen xD

Und die Texturen sind hoch auflösender, scheint jedenfalls so. Dann noch der Himmel, alles frisst an der Performance.

Auch wenn man die Geschwindigkeit hochschraubt, muss man auf einen Punkt blicken, wo nix weiter ist, sonst nützt einen das nicht viel, außer, sein Rechner ist ne wahre Rakete^^

Fazit: Grafik ist geil, bis auf die Schatten und die benötigte Rechenleistung ist entgegen der Verkaufsversion extrem gestiegen.
Die Entwickler würden sagen "Zukunftsorientiert".
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Resurrection Grafik - extrem müde?
« Antwort #2 am: 2007-04-25, 18:38:57 »
Mir persönlich gefällt die Original-Grafik sowieso am besten.

Zu den Geschwindigkeitsproblemen:
Die alten Texturen wurden vergrößert und das frisst dann natürlich mehr Ressourcen, der Schatten ist ja abschaltbar, dürfte daher abgeschaltet auch kein Problem sein.

Man arbeitet allerdings immer daran die Performance zu verbessern, was sich allerdings aufgrund des schwierigen/verworrenen Quellcodes als sehr umständlich erweist. Ich muss natürlich auch sagen, dass ich von einigen Entwicklern weiß, dass das Tunen der Grafikengine zu den unbeliebten Arbeiten gehört ^^
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Omikronman

  • Gast
Re: Resurrection Grafik - extrem müde?
« Antwort #3 am: 2007-04-25, 19:23:29 »
Ich muß ganz ehrlich sagen, daß sich mir grad bei Warzone der Sinn oder Unsinn neuer Grafik nicht erschließen will. Vor allem im Hinblick auf die baldige Ruckeligkeit selbst ohne Schatten wirkt das ganze mehr wie eine Verschlimbesserung auf mich.

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Resurrection Grafik - extrem müde?
« Antwort #4 am: 2007-04-26, 07:51:30 »
Ich muß ganz ehrlich sagen, daß sich mir grad bei Warzone der Sinn oder Unsinn neuer Grafik nicht erschließen will. Vor allem im Hinblick auf die baldige Ruckeligkeit selbst ohne Schatten wirkt das ganze mehr wie eine Verschlimbesserung auf mich.
Dem stimme ich zu 100% zu ^^
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.