Autor Thema: Vorschau: Die neue Landschaftsgrafik  (Gelesen 8441 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MartinX3

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 159
Re: Vorschau: Die neue Landschaftsgrafik
« Antwort #15 am: 2010-08-14, 13:29:04 »
Ah doch. Das Wasser sieht besser aus und die Blaupausen sind besser geworden.
Nur das Land sieht aus wie vorher und die Einheiten und Gebäude. Also haben sie es schon teilweise inegriert, oder?
Hoffe die Bäume werden auch verbessert.
Hoffe die Grafik wird auch nochmal verbessert bei gleichbleibenden Hardware-Hunger. ^^
« Letzte Änderung: 2010-08-14, 13:37:45 von MartinX3 »
Hardware:
M3A790GXH/128M Mainboard
ATI HD4890 Grafikkarte
AMD Phenom² 955 X4 Prozessor
Soundkarte von Realtek (Onboard)
Logitech G9X Maus
Wireless Desktop Elite Keyboard Microsoft Tastatur
4GB DDR3 1600Mhz Arbeitsspeicher von OCZ
1 Terrabyte Festplatte von  Samsung HD103UJ

Software:
Windows 7 Ultimate 64-bit
Linux Ubuntu 10.10 Maverick
W.I.N.E. Wine Is Not an Emulator

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Vorschau: Die neue Landschaftsgrafik
« Antwort #16 am: 2010-08-20, 14:09:05 »
Hoffe die Grafik wird auch nochmal verbessert bei gleichbleibenden Hardware-Hunger. ^^

Davon kann man nur träumen <.<
Das ist technisch garnicht möglich, bessere Grafik zu verwenden, ohne mehr Ressourcen zu verbrauchen, traurig aber wahr...

Die Bäume, nun ja, es gibt User die haben schon richtig gute Features gerendert, sind auch alles funktionsfähig, werden aber vorher sicherlich nur in der Trunk verfügbar sein, wie alles andere neue auch, wenn sogar nicht nur als Mod...
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline cybersphinx

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 166
Re: Vorschau: Die neue Landschaftsgrafik
« Antwort #17 am: 2010-08-20, 15:33:51 »
Das ist technisch garnicht möglich, bessere Grafik zu verwenden, ohne mehr Ressourcen zu verbrauchen, traurig aber wahr...
Das gilt vielleicht für einen optimierten Renderer, aber nicht für Warzone...

Offline Kreuvf

  • Administrator
  • Held
  • *
  • Beiträge: 2.855
    • https://kreuvf.de/
Re: Vorschau: Die neue Landschaftsgrafik
« Antwort #18 am: 2010-08-20, 21:04:43 »
Das gilt vielleicht für einen optimierten Renderer, aber nicht für Warzone...
Willst du damit etwa sagen, dass das geilste Spiel auf Erden keinen optimierten Renderer hat?! DDDDDDD:
Bei Problemen immer WZ-Version, Betriebssystem, Prozessor + Architektur, Treiberversionen der Grafiktreiber und Grafikkarte angeben. RAM und Mainboard dürften selten wichtig sein.
Kein Privatsupport, PMs werden ignoriert.

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Vorschau: Die neue Landschaftsgrafik
« Antwort #19 am: 2010-08-20, 23:31:46 »
Dann erklär mir doch mal, warum die Trunk eine höhere OpenGL Version vorraussetzt? Dies hat zur Folge, dass man eine bessere Hardware braucht, wenn diese die benötigte Version nicht unterstützt, ergo ist es doch so!
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline cybersphinx

  • Elite
  • *
  • Beiträge: 166
Re: Vorschau: Die neue Landschaftsgrafik
« Antwort #20 am: 2010-08-21, 00:32:46 »
Nanana, die Aussage war doch:
Hoffe die Grafik wird auch nochmal verbessert bei gleichbleibenden Hardware-Hunger. ^^
Davon kann man nur träumen <.<
Das ist technisch garnicht möglich, bessere Grafik zu verwenden, ohne mehr Ressourcen zu verbrauchen, traurig aber wahr...
Und das hängt eben von der Render-Engine ab, wenn man die verbessern kann, hat man gleiche Grafik mit weniger Hardware-Anforderungen bzw. bei gleicher Hardware Raum für aufwendigere Grafik. Und Warzone's Renderer ist doch sehr suboptimal, besonders was Models angeht.

Punkt zwei hat die OpenGL-Version nicht grundsätzlich was mit der Hardware-Leistung zu tun, sondern mit den verfügbaren Funktionen. Ein billiger moderner Grafikchip ist üblicherweise deutlich langsamer als eine alte High-End-Karte, obwohl die unterstützte OpenGL-Version höher ist.

Und soweit ich weiß braucht 2.3 OpenGL 1.4, und trunk 1.4+VBOs. Wenn du die beiden vergleichen willst, gut, trunk braucht etwas bessere Hardware als 2.3. Das ändert nichts an meiner Aussage, daß sowohl 2.3 als auch trunk deutlich schneller sein könnten, wenn man den Renderer optimiert (abgesehen davon, daß der Großteil heutzutage relevanter Hardware mindestens 2.0 kann).

Offline Barrock 84

  • Veteran
  • *
  • Beiträge: 42
Re: Vorschau: Die neue Landschaftsgrafik
« Antwort #21 am: 2010-08-21, 10:39:01 »
frage wo kann Mann die herrunder laden,
das war doch von wz2100.net Warzone 2100 2.3 News Trunk Version oder so
das bauen von Fabrikgen und so weiter wo die lebensleiste mit hoch geht erst rot dann gelb und dann grün,
aber bei der Warzone 2100 2.3 News Trunk Version konnte Mann keine mods spielen nur einen DyDo-AI.
« Letzte Änderung: 2010-08-21, 10:43:25 von Barrock 84 »
Windows Vista SP2
AMD Athlon(tm) 64 x2 Dual Core Processor 4400+
3 gb drram 3
AMD Radeon HD 7700 Series + 3D karte
AMD High Definition Audio Device onboard
NVIDIA nForce-Netzwerkcontroller onboard
Tastatur DELL
Maus rapoo Wireless Optical Mouse
250 GB festplatte SamsungHD250hj scsi disk device

Offline Black NEXUS

  • Held
  • *
  • Beiträge: 880
  • Das Web ist die Zukunft
    • German-Furs Network
Re: Vorschau: Die neue Landschaftsgrafik
« Antwort #22 am: 2010-08-21, 11:00:05 »
Du kannst dir die Trunk per SVN HIER herunterladen, müsst diese dann aber auch selber kompilen.

So, wer hat eig. vom Render gesprochen, es ging um die Grafik im Allgemeinen und nicht um den verwendeten Render, bei Trunk kommt sowieso was neues hinzu, da ich ja gesehen habe, dass die ganzen Grafiker nur noch was für die Trunk entwickeln, da nur dort irgendwas vorhanden ist, was sie benötigen.
Wie auch immer, die Trunk hat von den Anforderungen her, mehr Vorraussetzungen.
Map-Konverter für alte Maps
Kinderleicht Maps von CD zu GPL konvertieren

Offline N.A.S.D.A.

  • Geübter
  • *
  • Beiträge: 13
  • KI - IK - Expertin
Re: Vorschau: Die neue Landschaftsgrafik
« Antwort #23 am: 2010-09-29, 16:43:11 »
Ich mag ihn jetzt schon:) nur mit den kompilieren hatte ich etwas probs, aber auch die jetzigen versionen sind recht obercool :) vorallem ist das spielgefühl immer noch gleich als ich es das erste mal auf der PSone gespielt habe :)